D-Tour #4 „Leben mit der Natur“

So ein schöner Campingplatz am Bodensee, ich habe mich mitten in der Natur gefühlt, da ein kleiner Teich direkt hinter der zeltwiese war und die Frösche hier sagen wir mal liebeslied gesungen haben. Nachdem den Fröschen aber um 4 Uhr morgens von einem Vogel Herren gesagt wurde dass sie jetzt mal die Klappe halten sollen„D-Tour #4 „Leben mit der Natur““ weiterlesen

D-Tour #3 „Das Ziel“

Ich habe das schon mal in einem anderen Beitrag zitiert: „Im Auto sitzt man immer in einem Abteil, und weil man so daran gewöhnt ist, merkt man nicht, dass alles, was man durchs Autofenster sieht, auch wieder bloß Fernsehen ist. Man ist passiver Zuschauer, und alles zieht gleichförmig eingerahmt vorüber. Auf dem Motorrad ist der„D-Tour #3 „Das Ziel““ weiterlesen

D-Tour #2 „Die Packliste“

Nein keine Angst hier kommt jetzt keine einfache Liste mit 4 Boxershorts und 5 T-Shirts. Eher so was wie, was muss man eigentlich auf einer Tour mit dem Motorrad mithaben und was nicht. Und ja ich bin mir sicher das der ein der andere das ein oder andere Teil mehr oder weniger mitnimmt, aber das„D-Tour #2 „Die Packliste““ weiterlesen

D-Tour #1 Vorbereitungen

Es geht bald los zu meiner „großen“ halben Runde um Deutschland. Eigentlich beruht das ganze ja auf der „4 Corners of Germany“ Planung der „Eisenschweine“ vom „Iron Butt Germany„. Letztes Jahr habe ich schon die erste halbe Runde mit meinem Buddy gedreht, da ging es „immer an der Grenze entlang“ von München, durch den Bayrischen„D-Tour #1 Vorbereitungen“ weiterlesen

Wochenend’s Update

Wochenend’s Update, was gibt’s neues? Eigentlich nicht viel passiert, oder vielleicht doch? Hier eine Liste. Erklärenden Text zu der Demo am Kesselberg geschrieben und auf die falschen Signale hingewiesen. Hat auch nur ein bisschen Staub aufgewirbelt und ein paar neue Blockaden in Facebook eingebracht. Auf der anderen Seite re-Connects zu Leuten die ich schon seit„Wochenend’s Update“ weiterlesen

#SchlandTour21

Zur Erinnerung, die „Schlandrunde“ ist mein Plan gewesen, bei der die entferntesten Punkte im Süden – Osten – Norden – Westen angefahren werden. Letztes Jahr im Herbst haben mein Buddy und ich den östlichsten und den nördlichsten Punkt Deutschlands besucht. Kann man hier nachlesen. Die #Schlandrunde20 haben wir ja nur zur Hälfte geschafft. 2021 ist aber„#SchlandTour21“ weiterlesen