Klaipeda angekommen.

Fährfahrten, speziell über Nacht, haben was besonderes. Wenn die Wellen ganz leicht das Boot schaukeln lassen und auf einer weichen Federn Matratze liegend einfach leicht so vor sich hin schaukelt, da ist man eingeschlafen bevor man „papperlapapp“ sagen kann. Also alles in allem in einer ruhigen Innenkabine ohne Unannehmlichkeiten, ist diese Reise auf der Fähre„Klaipeda angekommen.“ weiterlesen

Kiel, angekommen

Also wirklich viel gibt’s ja nicht zu erzählen, der Campingplatz Birkensee in der Nähe von Hannover war echt schön. Schade dass wir da nicht länger geblieben sind. Vielleicht beim nächsten Mal. Ansonsten war die Fahrt durch Hamburg durch mehr oder weniger ohne Probleme ein kleiner Stau an einem Elbtunnel aber sonst kein großes Ding. Jetzt„Kiel, angekommen“ weiterlesen

Es geht los ins Baltikum

Die „rote Lola“ ist gepackt mit Klamotten für drei Wochen. Wobei der Stapel meiner Frau signifikant kleiner ist als meiner. Na seid drum, wir haben ja eine Heizung im WoMo. Der erste Halt wird der Campingplatz am Birkenseen in der Nähe von Hannover. Und dann geht’s weiter nach Kiel auf die Fähre.

D-Tour #12 „Um-Rundet“

Mein Zeltplatz in Otterndorf (bei Cuxhaven) ist der gleiche wie bei unserer 1. Hälfte der Deutschland Runde . Also wirklich der gleiche also genau an der gleichen Stelle auf der gleichen zeltwiese und damit habe ich es geschafft ich bin jetzt einmal um Deutschland herum gefahren erst die rechte Seite also die östliche Hälfte mit„D-Tour #12 „Um-Rundet““ weiterlesen