Es geht uns NICHT gut

Ich habe einen Thread in Twitter gefunden, der so ziemlich genau mein eigene Lage und die vieler anderer Mitmenschen darstellt. Und daher auch mein Rant über die Oster Sonntägliche (immer noch) meiner Meinung nach dämliche Motorrad Demo. Genau so dämlich wie die demnächst stattfindende in Nürnberg.
What the Fuck“, wer ist denn auf die Idee gekommen das es Sinnvoll ist mitten in der 3. Welle einer globalen Pandemie, zum Demonstrieren über ein nicht stattfindendes Fahrverbot in Mengen nach Nürnberg zu fahren.

Informiert dich und dann Lies noch wie es Georg und vielen anderen geht. Falls du eine gut recherchierte Quelle brauchst, hier im Blog kannst Du dich informieren, Lese die „Drucksache 21“ und den Rest hier. Dann Entscheide selbst ob es nicht bessere Wege gibt etwas zu tun.

ZUSATZ 07.04.21
Am 15.05.2020 kam der Bundesrat in der Sitzung 989 zusammen. In dieser Sitzung wurde unter anderem im Tagespunkt 10 der Beschluss erörtert, der als Forderung an die Bundesregierung gerichtet ist.
https://www.bundesrat.de/DE/plenum/bundesrat-kompakt/20/989/989-pk.html?nn=4352766#top-10
https://www.bundesrat.de/SharedDocs/TO/989/to-node.html;jsessionid=6D540169138BB717E577B44CFF05DA58.2_cid391?cms_topNr=10#top-10

Dieses ist ein Antrag des Landes Nordrhein-Westfalens.

Von Georg Kresse (aka @GeorgKresse3680)

Als sie sagten wir sollen Masken tragen, trug ich Masken Als sie sagten bleibt zu Hause, blieb ich zu Hause Als sie sagten schränkt eure sozialen Kontakte ein tat ich auch dies Und wo bin ich heute?

Ich bin in der schlimmsten Depression seit über 10 Jahren. Es geht mir finanziell sehr schlecht. Ich bin extrem einsam. Ich habe massig Gewicht zugelegt. Ich bin hoffnungslos. Ich bin müde.

Seit einem Jahr habe ich keine Freunde mehr besucht. Die Kassiererin im Supermarkt sieht mich öfter als meine Familie. Meine berufliche Zukunft ist ein einziges Fragezeichen. Und ich bin diese ganze Scheiße einfach nur noch leid.

Ich gehöre zu der Mehrheit die Maßnahmen befürwortet, die sich impfen lassen will und wird. Aber ich gehöre zu der Mehrheit, die man nicht sieht und nicht hört.
WEIL WIR UNS EBEN AN DIE SCHEISS REGELN HALTEN !!!

Ich sehe die Deppen von Querdenkern, Nazis, Holocaust Verharmlosen und die ganzen geistig armen die ihnen hinterherlaufen. Ich sehe wie Städte, Länder und Bund vor ihnen kuschen. Ich sehe wie Gegendemonstranten gekesselt und fertig gemacht werden.

Ich sehe und höre wie Deppen nach Freiheit schreien und wie Kinder als Waffen missbraucht werden. Ich sehe wie Polizei Hand in Hand mit ihnen sind und ihnen Herzchen Symbole machen. Ich sehe wie dieser Staat schlicht und ergreifend versagt

Es gibt massig Länder, die es vorgemacht haben wie es zu lösen geht. Aber der Staat reagiert nicht. Aus Angst vor der Wirtschaft und dass ihre Spendengelder fehlen könnten. Gleichzeitig muss ich mit ansehen das Teile unserer Regierung schlichtweg korrupt sind.

Das alles macht mich wütend. Das alles macht mich müde. Das alles macht mich Hoffnungslos. Vielleicht sollte die tatsächliche Mehrheit des Volkes nicht mehr leise sein. Vielleicht sollten wir endlich selbst auf die Straßen gehen. Vielleicht sollten wir endlich unbequem werden.

Vielleicht bin ich auch nur ein 40 Jahre alter Mann der das alles leid ist. Der an manchen Tagen kein einziges Wort laut spricht. Vielleicht will ich wie so viele einfach endlich wieder leben.

 

.

 

Veröffentlicht von Joerg Wenzel

Biker seit 1975

Ein Kommentar zu “Es geht uns NICHT gut

Kommentar verfassen