Isch‘ ‚abe ein neues Moped

So jetzt ist es soweit, ich habe ein neues Motorrad 🙂

Die ersten 700 km sind auf der Uhr, trotz strömenden Regens gestern und einer ausgiebigen Nachtfahrt vorgestern.
Kössen mit "Issy"Was hab ich bisher rausgefunden ?? Ich LIEBE sie 🙂 Hab ihr sogar einen Namen gegeben, was doch recht selten vorkommt. „ISSY“ abgewandelt von „Esmeralda“, ja genau die mit „Quasimodo“ und so 🙂
Also eigentlich müsste sie einen Kampfnamen bekommen „Issy – Birdkiller“, lach. In den letzten zwei Tage hat sie auch schon 2 von diesen „selbstmörderischen“ Flugwesen erledigt. Einen mit dem linken Zusatzscheinwerfer und den anderen mit dem linken Lenkerende. Alles Leichtgewichte, aber doch ein schöner Schreck.

Ansonsten spare ich mir hier die Auflistung der Features, nehm‘ den Katalog und mache einen Strich von oben bis unten (ohne 716er Option und Aufkleber Schicki Micki). Aber das Display ist schon genial. Auf meiner „alten“ GS 1250er Adv war das schon nicht schlecht, aber dieses hier ist noch um eine Evolutionsstufe besser. Und die „größere“ Scheibe bringt echten Windschutz am Oberkörper und Schultern. Das Visier ist im Windstrom und bleibt im Regen wirklich sauber (na ja so ziemlich). Mal sehen ob ich heute Nacht noch ein paar KM drauf drehen kann, muss morgen (Freitag) zur ersten Inspektion und da sollten 1.000 km auf der Uhr stehen (oder so).

UPDATE : 187 € später ist heute (mit 952 km) die Einfahrkontrolle auch erledigt. Die Koffer haben ihre roten Deckelchen, die Maschine läuft wie eine EINS. Also kann ich morgen mit meinem Buddy beruhigt in Urlaub nach Tschechien fahren. Gepäck ist auch schon gepackt, muss nur noch aufgeschnallt werden, grins. Die Atacama Gepäckrolle wird mir sicher gute Dienste leisten. Aber was braucht man denn schon für 1 Woche unter Männern, lach.
Dazu gibts bestimmt bald mehr.

 

BMW Motorrad S1000XR Sicherheit

Kommentar verfassen